skip to content

Informationen & Hintergründe

 

Mali – Zahlen die sprechen
Mali ist flächenmäßig mit 1.240.192km2 fast 3,5 mal so groß wie Deutschland (357.121 km2 ),
seine Bevölkerung ist allerdings nur knapp ein Fünftel so hoch wie die in Deutschland.
Mali hat 14,5 Mill. Einwohner, Deutschland 82 Millionen.
Während das Bruttoinlandsprodukt in Deutschland etwa  43.742 US-$ pro Einwohner beträgt, beläuft es sich in Mali auf lediglich 691 US-$ pro Einwohner; ist also mehr  63 mal geringer als in Deutschland.

Der Krieg der französischen Oberen um Mali kostet um die 2,5 Mill € täglich. Sagt die französische Regierung. Seit dem Beginn des Krieges am 11. Januar bis zum 5. März sind das demnach nun schon 135 Mill. €; die wirklichen Kosten liegen weit höher. Die EU hat Mali seit dem vergangenen Jahr 115 Mill.€ für „zivile“ Maßnahmen zur Verfügung gestellt.

Zahlen sprechen für sich.
Was sagen die Menschen? 

Kriege kosten Leben:

► Berichte von Hinrichtungen in Mali (tagesschau.de)

►13 Soldaten aus dem Tschad getötet (taz)

330 Soldaten der Bundeswehr für den Krieg um Mali
Wie sich die Bundesregierung im Krieg um Mali positioniert, können Sie hier nachlesen:

► Entsendung bewaffneter deutscher Streitkräfte zur Unterstützung der Internationalen Unterstützungsmission in Mali

und hier 

► Entsendung bewaffneter deutscher Streitkräfte zur Beteiligung an der EU geführten militärischen Ausbildungsmission EUTM Mali     

Wir verweisen auf diese Artikel:

► Nach Kolonialherrenart (junge welt) Der französische Präsident François Hollande gibt vor, die Freiheit nach Mali militärisch zu exportieren. In Wirklichkeit geht es ums Geschäft

► Bamakos Übergangsregierung ist gescheitert (Le Monde Diplomatique)

► BürgerInnenkarawane für Frieden in Mali (medico international)

► Französische Truppen schützen Uran-Minen im Niger (umweltFAIRaendern)

► In Mali steht EU Europa am Scheideweg zwischen Kriegs- und Friedenspolitik

    (Komitee f. Grundrechte und Demokratie)

► Einen Einsatz der deutsch-französischen Brigade in Mali lehnt die Kanzlerin ab

    (junge Welt - Januar 2013)

► Massive Wirtschaftsinteressen in Afrika: Uran und der französischen Atomgigant AREVA

►  Bundesregierung bereitet Afrika-Einsatz vor (Süddeutsche Zeitung, 17. Januar 2014)


Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker