skip to content

Geheimer Operationsplan Deutschland

Geheimer "Operationsplan Deutschland"

Während vom Frieden gesprochen wird, werden Kriege geplant.

Protest gegen den Aufmarsch der Deutsch-Französischen  Briagde in Müllheim

► Interview mit Generalleutnant Bodemann zum geheimen

"Operationsplan Deutschland"

Geheimer "Operationsplan Deutschland"

Während vom Frieden gesprochen wird, werden Kriege geplant.
Im  Interviev auf ntv mit Generalleutnant Bodemann, Befehlshaber Territoriales Führungskommando der Bundeswehr wird dies ganz deutlich.

(hier der link zum Interview)


Auch wenn dieser Bundeswehrgeneral von Bedrohungen durch Staaten, Terrororganisationen oder Kriminelle spricht, die es zu bekämpfen gelte. Der "Operationsplan Deutschland" macht klar: Es geht darum, "die sogenannte Drehscheibe Deutschland zu bedienen, wo die alliierten Kräfte durchmaschieren müssen" - an die "Ostflanke der NATO."

 

Generalleutnant Bodemann:
"Wir haben mit 150 Menschen innerhalb der Bundeswehr, aber auch ausserhalb der Bundeswehr, mit allen Ressorts, mit allen Ländern, die Länder spielen eine wesentliche Rolle, aber auch zum Teil mit den Blaulichorganisationen und auch der Wirtschaft gesprochen. Da haben in diesem Jahr 100 Tage in geheimen Räumen verbracht, wo wir  diesen Plan entwickelt haben und rausgekommen ist ein Paket von etwa 1000 Seiten. .... Vom Grundsatz her ist dieser Plan geheim. ... Aber im Grundsatz geht es eben darum, die sogenannte Drehscheibe Deutschland zu bedienen. Also die Scheibe, Deutschland als den zentralen Punkt, wo die alliierten Kräfte durchmaschieren müssen."

Frage der Moderatorin:
Für was brauchen wir diesen Plan eigentlich, wir befinden uns ja nicht im Krieg?

Generalleutnant Bodemann: ( auf dem Video zu sehen ab Min 4.15)
"Wir befinden uns nicht im Krieg. Formaljuristisch nicht als Deutschland. Das ist auch gut so. Aber wir befinden uns nach meiner Auffassung schon lange nicht mehr im Frieden. Weil wir täglich angegeriffen werden. Wir befinden uns in einer Phase dazwischen. Nennen wir sie Grauzone, hybride Phase, wie auch immer. Gerade hybrid passt ganz gut, weil wir insbedondere momentan schon bedroht werden durch hybride Angriffe."  ...
Es ist " sehr schwierig zu artikulieren, wer greift uns da eigentlich an. Aber: Die Angriffe sind da und die Effekte sinde da. Der (Operations)Plan (Deutschland) kümmert sich vor allem um die Effekte. Also: Wie wollen diesen Effekten begegnen. Weil am Ende ist es egal, ob uns ein Staat wie Russland oder China angreift, eine Terrororganisation oder organisierte Kriminalität."

Das zerstörte Neuenburg am Rhein 1940

Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.
Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.
Und doch wird nichts mich davon überzeugen,
dass es aussichtslos ist,
der Vernunft gegen ihre Feinde beizustehen.
Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.
Und doch wird nichts mich davon überzeugen,
dass es aussichtslos ist,
der Vernunft gegen ihre Feinde beizustehen.
Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.

Lasst uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen,
damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
Lasst uns die Warnungen erneuern,
und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
Denn der Menschheit drohen Kriege,
gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind,
und sie werden kommen ohne jeden Zweifel,
wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten,
nicht die Hände zerschlagen werden.

B.Brecht

Doch nicht Kriege gilt es zu planen und zu führen, sondern Wege zum friedlichen Zusammenleben zu finden. Lasst uns weiter an diesen friedlichen Plänen arbeiten.

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker