skip to content

Menschen willkommen im Markgräflerland

Die ►Container im Industriegebiet Müllheim haben ihre ersten Bewohner.

Wir nennen die Unterkünfte und ihre Lage "unwirtlich".  Und selbst diese Bezeichnung ist noch beschönigend.

Wie anders sich diese Situation in der örtlichen Presse liest, haben wir weiter unten versammelt.

Und und noch weiter unten ist zu lesen, wie sich (in der örtlichen Presse) die ContainerWohnsituation darstellt, wird der Container nicht von Zugewanderten, sondern von Einheimischen bewohnt.

Wie im November 2014 so entbieten wir auch 2016 den Menschen in dieser Unterkunft unser "Willkommen".
Wie unwirtlich diese Unterkunft ist, davon sollte sich jede(r), ein Bild machen.

Liebe Menschen aus aller Welt, die ihr nach langen Mühsalen bei uns angekommen seid,

wir vom Friedensrat Markgräflerland entbieten Euch unseren herzlichen Willkommensgruß.
 

Wir wissen, Ihr seid zu uns gekommen, weil die Situation in Eurer Heimat für Euch unerträglich war.


In Deutschland gibt es ein Märchen der Gebrüder Grimm, das heißt: "Die Bremer Stadtmusikanten". Darin heißt es :"Zieh lieber mit uns fort, wir gehen nach Bremen, etwas besseres als den Tod findest du überall."

 

Ihr seid fortgezogen, weil ihr etwas Besseres suchtet und nun seid ihr hier bei uns.

Euer Schicksal ist noch ungewiß.

Auch wenn Eure Unterkunft nicht wirklich Menschen-würdig ist:

Ihr habt hier etwas besseres gefunden als den Tod.

 

Wir begrüßen euch herzlich und bieten euch unsere Hilfe an.

Denn, mit den Worten des deutschen Schriftstellers Bert Brecht zu sprechen:


"Die Mühen der Gebirge liegen hinter Euch
Vor Euch liegen die Mühen der Ebenen"

Es ist nicht einfach, in dieser für Euch "Neuen Welt" anzukommen.

Herzliche Grüße

Euer Friedensrat Markgräflerland

Flüchtling im Markgräflerland
Die ►Container im Industriegebiet Müllheim haben ihre ersten Bewohner.

Wir haben die Unterkünfte und ihre Lage "unwirtlich" genannt.  Und selbst diese Bezeichnung ist noch beschönigend.

Wie anders sich diese Situation in der örtlichen Presse liest, haben wir hier versammelt.

Und weiter unten ist zu lesen, wie sich (in der örtlichen Presse) die ContainerWohnsituation darstellt, wird der Container nicht von Zugewanderten, sondern von Einheimischen bewohnt.

Badische Zeitung 13. Januar 2016                        Oberbadische 16. Janura 2016  

 

Wie es ist, im Container zu wohnen, beengt, mit vielen andern, liest sich so:

 

 

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker