skip to content

Nachrichten

Sportfreunde Hügelheim: afrikanischer Mitspieler von unbekannten Tätern (Arschlöchern) beleidigt und zusammengeschlagen.

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Sep 07 2017
Nachrichten >>

 

Wie wir heute erfahren mussten, wurde einer unserer afrikanischen Mitspieler und Freunde von unbekannten Tätern (Arschlöchern) aufgrund seiner Herkunft und Hautfarbe beleidigt und zusammengeschlagen. Er erlitt dabei einen Riss des Trommelfells und Verletzungen im Gesicht.
Der Überfall stand ausdrücklich NICHT im Zusammenhang mit Fußball, dennoch verurteilen wir, die Sportfreunde Hügelheim, diese feige und widerliche Tat zutiefst. In unserem Verein spielen derzeit Spieler aus sechs unterschiedlichen Nationen, Deutsche mit Migrationshintergrund und gebürtige Deutsche friedlich zusammen und stehen für das, was wir in diesem Land darstellen wollen - ein offenes, tolerantes Deutschland, in dem ewig gestrige keine Chance haben und Vielfalt willkommen ist! Wir schämen uns für die kleine Menge derer, die dieses Bild beschädigen! Unserem Spieler eine gute Besserung, dein Team steht hinter dir!

►Sportfreunde Hügelheim

 

Zuletzt geändert am: Sep 07 2017 um 6:13 PM

Zurück

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker