skip to content

Nachrichten

Polnische Gäste bei Friedensrat

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Jun 27 2013
Nachrichten >>

MÜLLHEIM/MÜNSTERTAL (BZ). Auf Einladung des Friedensrats Markgräflerland weilten ehemalige polnische KZ-Häftlinge in Müllheim, die Gäste des Maximilian Kolbe-Werkes im Münstertal waren. Auf dem Friedhof in Niederweiler gedachte man des polnischen Zwangsarbeiters Julian Garlewicz, der 1942 gehenkt wurde. Dieter Grether, der sich in den 1990er Jahre bemüht hat, dessen Schicksal zu klären, berichtete den Gästen von den damaligen Vorgängen.

Nach einem Besuch auf dem Müllheimer Friedhof blieb noch genug Zeit für Gespräche und Austausch im Blauen Elefant. Erinnern bleibt leer, waren sich alle Beteiligten einig, wenn daraus nicht Handeln für friedliches Zusammenleben wächst. Die 84-jährige Wieslawa Borysiewicz – Überlebende von Auschwitz – machte deutlich: Die Vergangenheit verpflichte, heute zu handeln, für ein friedliches Zusammenleben – der Menschen und der Völker.

► Badische Zeitung 27.06.2013

Zuletzt geändert am: Jun 27 2013 um 3:11 PM

Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker