skip to content

Nachrichten

Kundgebung für Frieden in Augsburg

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Jul 28 2014
Nachrichten >>

 

Kundgebung für Frieden auf dem Rathausplatz

 

 
1 Stimme(n) | Schnitt 5.00/5

Am morgigen Sonntag, 27. Juli, findet auf dem Rathausplatz eine Friedenskundgebung statt. Von 14 bis 16 Uhr wollen die Veranstalter gemeinsam mit den Besuchern die Stimme für Frieden und gegen Hass und Gewalt erheben.

Das Plakat der morgigen Friedensveranstaltung

Das Plakat der morgigen Friedensveranstaltung

Noch nie hat es seit dem zweiten Weltkrieg so viele Flüchtlinge gegeben wie heute. Gerade in den letzten Jahren nehmen bewaffnete Konflikte ein immer größeres Ausmaß an. Ein Auswuchs auch in unserer Gesellschaft sind Hassparolen, die vor allem über soziale Netzwerke gestreut werden.

„Wir sind überzeugt, dass die Mehrheit der Augsburgerinnen und Augsburger, egal welcher Religion oder Kultur zugehörig, den Frieden herbeisehnen“, erklären Anna Tabak und Peter Grab. Sie veranstalten die Kundgebung am Sonntagnachmittag. „Aus diesem Grund sollten wir alle unsere Stimme erheben und gegen Krieg, Hass und Gewalt protestieren.“

Bürger der Friedensstadt

Vor allem auf die Ereignisse in Syrien, Israel, Palästina, im Irak und in der Ukraine wollen die Veranstalter aufmerksam machen: „Wir sind Bürger der Friedensstadt Augsburg und erhoffen uns eine Kundgebung, die nicht gegen ein Land, ein Volk oder eine Religion ist. Vielmehr wollen wir unsere Stimme erheben für Frieden und gegen Hass und Gewalt allerorten.“

Man dürfe jetzt nicht wegschauen, betonen Anna Tabak und Peter Grab: „Das Leid in den betroffenen Regionen ist unermesslich und muss jetzt beendet werden – am besten durch Friedensverträge.“

Zuletzt geändert am: Jul 28 2014 um 2:07 PM

Zurück

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker