skip to content

Nachrichten

AntiKriegstag 2017 im Markgräflerland

Veröffentlicht von Administrator (admin) am Sep 01 2017
Nachrichten >>

►AntiKriegstag 2017 im Markgräflerland

Beendet die Kriege, den Hass, die Gewalt! Frieden jetzt!

 

Unter dieser Überschrift trafen sich Menschen aus der Friedens- und Gewerkschaftsbewegung, aus Kirchen und politischen Parteien am Freitag vor der Evangelischen Stadtkirche in Müllheim, um zum AntiKriegstag 2017 ihre Forderung zu bekräftigen: Frieden schaffen ohne Waffen!

 

Unsere ersten Gäste: Kinder, die sich die Forderungen auf den Transparenten  buchstabierten und sich mit ihnen zutiefst einverstanden erklärten und sie toll fanden.

Uli Rodewald vom Friedensrat Markgräflerland zitierte die "Bitten der Kinder" von Bert Brecht:

 

 

 

 

 

 

„Die Häuser sollen nicht brennen.
Bomber sollt man nicht kennen.
Die Nacht soll für den Schlaf sein.
Leben soll keine Straf sein.
Die Mütter sollen nicht weinen.
Keiner sollt töten einen.
Alle sollen was bauen.
Da kann man allen trauen.
Die Jungen sollen`s erreichen.
Die Alten desgleichen.“

Bertolt Brecht (1951)

Rodewald hob in seiner Ansprache hervor, dass die aktuelle Situation mit ihren vielen Kriegsherden das völlige Scheitern einer Politik bedeutet, die auf miltärische Konfrontation statt auf zivile Konfliktlösungen setzt.  
Die Forderungen des DGB nach Frieden und Abrüstung trug Frieder Müller vom DGB Markgräflerland vor. Der DGB setzt sich ein für eine friedenssichernde Konfliktvorsorge und wendet sich gegen die beabsichtigte massive Erhöhung der Rüstungsausgaben der NATO Staaten.
Eindrucksvoll der Vortrag von Anne Katrin Vetter vom Friedensrat. Sie rezitierte das Anti Kriegs Gedicht von Wolfgang Borchert "Sagt Nein".
Einig waren sich die Teilnehmer der Kundgebung darin, dass es an der Zeit ist, sich den Grundlagen des Völkerrechts und der UNO zuzuwenden, um  Auseinandersetzungen friedlich und demokratisch zu lösen, Felix Hempel auf dem Fagott unterstützte sie dabei musikalisch.
 

 

Zuletzt geändert am: Sep 01 2017 um 8:49 PM

Zurück

Copyright © 2010 Friedensrat Markgräflerland | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker